Zinsvergleich mit der Interhyp

Zinsvergleich Baufinanzierung mit der Interhyp AGDie Interhyp AG gilt als größter Baufinanzierer Deutschlands. Die Grundidee des Interhyp Angebots besteht darin, dem Kunden die bei der eigenen Hausbank notwendigen und oftmals komplizierten Verhandlungen über die Details einer Baufinanzierung erst gar nicht entstehen zu lassen.

Mit diesem Anspruch ist die Interhyp AG im Jahr 2000 gestartet. Seitdem wurden von der Interhyp  mehr als 500.000 Menschen bei ihrer Suche nach einer preiswerten Baufinanzierung unterstützt. Hierfür wurde das Unternehmen auch mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt die Interhyp im Test der Zeitschrift €uro 4x in Folge die Auszeichnung „Bester Baufinanzierer“.

100 Banken im Interhyp Zinsvergleich. Hier informieren!

Informationen zur Baufinanzierung

Unter einer Baufinanzierung versteht man die Finanzierung einer nicht beweglichen Sache, also einer Immobilie, eines Grundstückes oder dessen Bestandteilen. Unter einer Immobilie hingegen versteht man ein Grundstück und darauf vorhandene Gebäude. Das Wort Immobilie entstammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet sinngemäß übersetzt „unbewegliches Gut“.

Banken und Sparkassen vergeben Baufinanzierungen an Kunden, die sich eine Eigentumswohnung, oder ein eigenes Haus bauen respektive kaufen möchten. Auch für die Finanzierung von Renovierungen können Baudarlehen aufgenommen werden. Häufig werden diese mit Bauspardarlehen und Fördermitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau ergänzt. Banken fordern hier generell die Eintragung einer Grundschuld sowie aktuelle Lohn- respektive Gehaltsabrechnungen des Kreditsuchenden. Diese Grundschulden werden in das Grundbuch der Immobilie eingetragen. Je nach Bonität, also Zahlungskraft, des Kunden verlangen Kreditinstitute noch weitere Sicherheiten wie Abtretungen von Lebens- oder Restschuldversicherungen.

Die Einholung aller vom Kreditinstitut benötigten Unterlagen sowie die abschließende Beurteilung der Bonität, der zu stellenden Sicherheiten und nicht zuletzt der Immobilie selber erfordern vom Kreditnehmer viel Zeit und Geduld. Die persönliche Kreditwürdigkeit und das persönliche Auftreten des Kunden kann eine Kreditentscheidung zugunsten des Kunden durchaus begünstigen, da jeder Berater in einem Kreditinstitut einen gewissen Ermessensspielraum zur Verfügung hat.

Baufinanzierung Vergleich

Bei der Online-Baufinanzierung haben Kunden hingegen die Möglichkeit, vorab Informationen über alle notwendigen Unterlagen zu sammeln, ohne ein Gespräch mit einem Bankberater suchen zu müssen. Eine eventuelle Beratung, die unter Umständen hilfreich für den Kunden sein kann, entfällt hierbei aber. Auf der anderen Seite reduzieren sich jedoch Bearbeitungsgebühren und in der Regel auch die anfallenden Zinsen. Zudem ist eine Terminabstimmung mit einer Bank bei der Online Variante der Baufinanzierung nicht erforderlich, was sicherlich vor allem Berufstätigen mit engem Zeitrahmen entgegen kommt.

Die Zinsen einer Baufinanzierung sind im Allgemeinen sehr viel geringer, als bei einem Ratenkredit. Die Laufzeit ist hingegen gewöhnlich länger. Auf jeden Fall sollte die Entscheidung einer Baufinanzierung gut überlegt werden, da man im Normalfall für mindestens 10 Jahre an das gewählte Kreditinstitut gebunden sein wird.

Tipp:

HypothekendarlehenZinsen.de
Für Weiterführende Informationen zum aktuellen Zinsniveau sowie Tipps zur Wahl der richtigen Zinsbindungsfrist, empfehlen wir Ihnen einen Blick in den monatlichen Zinskommentar unserer Partnerseite HypothekendarlehenZinsen.de

http://www.hypothekendarlehenzinsen.de/rubrik/baufinanzierung/zinsen/